Startseite - Spenden
Hauptnavigation » Startseite


Guten Tag - Bonjour -  Welcome -  Murakaza neza - Karibuni!

Wir wünschen allen Leser*innen ein Jahr 2020 mit Dialog, Respekt, Anerkennung von "Anderssein" in einer offenen, demokratischen, solidarischen, friedlichen Gesellschaft und dies besonders in Zeiten von Corona!

Diese Wünsche gehen an alle Menschen auf allen Kontinenten, in Afrika: besonders in der Sahel-Zone, der Demokratischen Republik Kongo, in Somalia, der Zentralafrikanischen Republik, in allen Ländern auf dieser Einen Welt! 

Street-Art am Bahnhof Köln-Ehrenfeld


Imbuto e.V. ist erwachsen geworden, 19 Jahre.  Wir zeigen demnächst unser neues Gesicht und bitten um etwas Geduld. Danke schön, murakoze cyane, asante, merci, thanks!


Informationen über unsere Aktivitäten 2019 finden Sie unter Aktuelles und ab 2000 unter Unsere Projekte 2000-2018

Wir unterstützen den Offenen Brief "Solidarität statt Heimat", den krit.net, medico international und das Institut Solidarische Moderne initiiert haben. Wir stellen fest, dass eine zunehmende Radikalisierung der Diskurse geflüchtete Personen und Migrant*innen zu Sündenböcken machen. Dies betrifft auch unsere Mitglieder und Freund*innen, die in Deutschland geboren sind, die zugewandert sind und die sich für die Gesellschaften dieser Welt engagieren.

2017 Broschüre von Imbuto e.V.


Wo kommen wir her? Wo gehen wir hin?